Auszeichnung als CO2-neutrales Unternehmen

DENIOS GmbH: Auszeichnung als CO2-neutrales Unternehmen

Auszeichnung als CO2-neutrales Unternehmen

Geschichte 

DENIOS sieht sich seit seiner Gründung vor 30 Jahren als Partner der Umwelt.
Die Brandkatastrophe von 1986 in einer Schweizer Chemiefabrik war für unseren Firmengründer, DI Helmut Dennig, ein prägendes Ereignis und legte den Keim zu seiner Vision: Weder Boden noch Wasser sollen bei Leckagen von Chemikalien verunreinigt werden!
Das war die Geburtsstunde des ersten Produktes - eine Auffangwanne für wassergefährdende Flüssigkeiten. Auf Basis dieser Vision entstanden in den nachfolgenden Jahrzehnten hunderte weitere Umweltschutz-Produkte, die DENIOS zum europäischen Marktführer für den betrieblichen Umweltschutz werden ließen.

Verantwortung

Dass bei DENIOS Umweltschutz natürlich auch intern gelebt wird, zeigt sich in vielen kleinen und größeren Maßnahmen. So ist die Konzernzentrale im deutschen Bad Oeynhausen in einem Nullemissionsgebäude untergebracht. Bei der Herstellung sämtlicher Produkte, fließen 100 % der Abwärme wieder in den Energiekreislauf. Zusätzlich speist ein 1.000 mgroßes PV-Segel sowie ein Blockheizkraftwerk saubere Energie in die Produktion ein. Bei der Entwicklung vieler Produktreihen wurde auf den Einsatz gut wiederverwertbarer Materialien geachtet, um Ressourcen zu schonen.

Auch DENIOS in Österreich engagiert sich gegen den Klimawandel und versendet seit Jahren seine gesamte Post CO2-neutral. Ebenso wird der für den Vertriebsstandort in Eugendorf benötigte Strom aus 100 % Wasserkraft bezogen - sauber und aus zertifizierten Kraftwerken.
So ist es als logische Konsequenz anzusehen, dass DENIOS mit dem Beitritt zur Klima-Allianz den nächsten Schritt setzt und ab sofort ein CO2-neutrales Unternehmen ist. Zur Erreichung dieses Zieles unterstützt DENIOS zwei Klimaprojekte zur weltweiten Senkung der Treibhausgas-Emissionen. Zum Einen wird der Betrieb eines Wasserkraftwerkes in Honduras unterstützt, zum Anderen ein Waldschutzprojekt im tropischen Regenwald Brasiliens.

DENIOS-Geschäftsführer DI Erich Humenberger freut sich über diese Auszeichnung, weil auch viele kleine Schritte Großes bewirken können. "Um es mit den Worten des UN-Generalsekretärs Ban Ki-Moon "Klimawandel ist die prägende Aufgabe unserer Zeit" auszudrücken, wünschen wir uns viele Unternehmen, die ebenfalls Maßnahmen gegen den Klimawandel setzen. Für uns, unsere Umwelt und die Generationen, die uns noch folgen werden!"